VR-BankenPortal Bühnenbild

Nutzungsbedingungen für das VR-BankenPortal

Nachfolgend finden Sie als Endnutzer eine Zusammenfassung der wesentlichen Nutzungsbedingungen für das VR-BankenPortal. Für Fragen im Zusammenhang mit der Nutzung des VR-BankenPortals wenden Sie sich bitte ausschließlich an den zuständigen Ansprechpartner bei Ihrem Arbeitgeber. Durch Ihre Nutzung des VR-BankenPortals kommt kein Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und der DZ BANK AG („DZ BANK“) zustande.

1. Allgemeine Informationen zum VR-BankenPortal

Das VR-BankenPortal ist das Extranet der DZ BANK und ihrer Verbundpartner in der Genossenschaftlichen FinanzGruppe, welche als Informationseinsteller fungieren („Informationseinsteller“). Weitere genossenschaftliche Partner können ebenfalls als Informationseinsteller agieren. Jeder Informationseinsteller hat im VR-BankenPortal einen eigenen Seitenbereich

2. Zugang zum VR-BankenPortal

2.1. Aufgrund einer Nutzungsvereinbarung zwischen Ihrem Arbeitgeber und der DZ BANK ist es Ihnen möglich, die für Sie freigeschalteten Inhalte des VR-BankenPortals zu nutzen.

2.2. Als Endnutzer haben Sie keinen Rechtsanspruch auf Zulassung zum VR-BankenPortal.

2.3. Ihre Zugangsdaten zum VR-BankenPortal sind von Ihnen geheim zu halten.

3. Nutzungsumfang

3.1. Der Zugriff auf das VR-BankenPortal wird Ihnen ausschließlich im Rahmen Ihrer beruflichen Tätigkeit gestattet. Das heißt insbesondere, dass die bereitgestellten Dokumente und Informationen ausschließlich zur beruflichen Information und Verwendung bestimmt sind.

3.2. Die bereitgestellten Dokumente und Informationen stellen keine Anlageberatung dar.

3.3. Sofern Informationseinsteller eigene Nutzungsbedingungen für ihre Teilbereiche des VR-BankenPortals zur Verfügung stellen, so gelten diese Nutzungsbedingungen für den jeweiligen Teilbereich.

4. Grenzen der Nutzung

4.1. Das VR-BankenPortal, die Programmierung, Inhalte sowie ihre Gestaltung und Struktur unterliegen urheber-, marken- und wettbewerbsrechtlichen Schutzrechten. Urheberrechtshinweise und Markenbezeichnungen dürfen weder verändert noch beseitigt werden.

4.2. Eine Vervielfältigung, Verbreitung, Bereithaltung zum Abruf oder Online-Zugänglichmachung (Übernahme in andere Webseiten) der VR-BankenPortal-Seiten, des Layouts der Seiten, ihrer Inhalte (Texte, Bilder, Grafiken und Programme) ganz oder teilweise, in veränderter oder unveränderter Form, ist grundsätzlich nicht zulässig. Hiervon ausgenommen sind Dokumente, aus deren Inhalt eindeutig hervorgeht, dass diese zur Weitergabe bestimmt sind, also z.B. Newsletter oder Werbematerialien. Es gelten die jeweils konkreten Hinweise im Zusammenhang mit den angebotenen Informationen/Dokumenten.

5. Rechte der DZ BANK

Die DZ BANK ist berechtigt, bei Verstößen des Endnutzers gegen gesetzliche Vorschriften oder gegen diese Nutzungsbedingungen nach ihrem Ermessen Maßnahmen gegen den Endnutzer zu ergreifen.

6. Geheimhaltung und Datenschutz

6.1. Der Endnutzer ist von seinem Arbeitgeber zur Geheimhaltung und Verschwiegenheit verpflichtet. Dies gilt auch in Bezug auf die Inhalte des VR-BankenPortals und zwar sowohl für solche Informationen, die ausdrücklich als vertraulich gekennzeichnet sind, als auch für solche, bei denen es sich aus den Umständen ergibt, dass die enthaltenen Informationen vertraulich zu behandeln sind.

6.2. Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten des Endnutzers sind in der Datenschutzerklärung erläutert, die Sie jederzeit über https://www.vr-bankenportal.de/de/portal/footer/datenschutz.html aufrufen können. Für Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen der Anmeldung zum VR-BankenPortal wenden Sie sich bitte an den zuständigen Ansprechpartner bei Ihrem Arbeitgeber.

6.3. Wird Ihr Account gelöscht, werden Ihre von der DZ BANK im Zusammenhang mit dem VR-BankenPortal ggf. gespeicherten personenbezogenen Daten dauerhaft gelöscht, soweit eine weitere Aufbewahrung nicht mehr erforderlich ist.

7. Fremde Inhalte

7.1. Den Inhalt fremder Webseiten, auf die aus dem VR-BankenPortal heraus verwiesen wird, macht sich die DZ BANK nicht zu eigen und ist nicht dafür haftbar.

7.2. Die DZ BANK ist nicht für die Auftritte der einzelnen Informationseinsteller verantwortlich und macht sich deren Inhalte nicht zu eigen.


Stand 10/2017